home Musik 5 der besten Under-the-Radar-Musikfestivals in Europa

5 der besten Under-the-Radar-Musikfestivals in Europa

Festivals müssen nicht riesig und kommerziell sein. Wir schauen über die bekanntesten Veranstaltungen hinaus und suchen 10 alternative Partys in unglaublichen Locations ab 35 Pfund für ein Wochenende aus.

Maskenball, Cornwall

25-28 Mai

Eine Reihe von schicken, boutiquen- und tanzmusikorientierten Festivals haben sich in den letzten Jahren dem britischen Stromkreis angeschlossen. Houghton, Farr, Gottwood und Field Maneuvers gehören zu denen, die einen Eindruck hinterlassen haben, aber einer, der – obwohl er seit 2009 läuft – weit weniger Aufmerksamkeit erregt hat, ist Masked Ball. Die dreitägige Nonstop-Party (das stimmt, dieses Jahr hat sie eine begehrte 24-Stunden-Musik- und Alkohollizenz), hat ein Line-Up mit dem kosmischen Disco-Selektor Daniele Baldelli, Hot Chips Joe Goddard, Boca 45, Mr Thing, Horse Meat Disco, Fort Romeau und Paramida. Das halbjährliche Festival findet im Frühjahr und Herbst statt (eine Halloween-Ausgabe), mit geheimen Tanzflächen, „Nano-Plätzen“ und Höhlen zum Entdecken.

Kala, Albanien

20-27 Juni

Da ein Großteil Kroatiens mit Festivalbesuchern gesättigt ist, ist es keine Überraschung, dass sich die Veranstalter auf eine ruhigere Strecke an der Adria begeben haben. Kala, die dieses Jahr an der albanischen Küste debütiert, verspricht sieben Tage Tanz an einem wunderschönen Strand und ein Lineup mit genau den Acts, die man in der Sonne hören möchte: vom Deep House DJ Jayda G über die legendäre Reggae-Crew Trojan Sound System bis hin zum Mann hinter einer der größten Sommerhymnen aller Zeiten, Roy „Everybody Loves The Sunshine“ Ayers.

Terraforma, Italien

29 Juni – 1Juli

Terraforma, bereit für seinen fünften Geburtstag, fördert eine Atmosphäre des künstlerischen Experimentierens in der Villa Arconati, einem barocken Palast und Gärten in der Nähe von Mailand. Die klassische Einstellung widerlegt die Programmierung, die fest im Jetzt verankert ist. Das diesjährige Programm umfasst Plaid & Felix’s Machines, eine einzigartige Show mit surrealen Musikskulpturen, DJ und Produzent Nkisi, der die Tanzflächenmusik dekolonisiert, und Donato Dozzy, ein italienischer Produzent, der für hypnotische Klänge bekannt ist, die tief in den Kopf gehen.

Nova Batida, Lissabon

14-16 September

Ein neues Festival in einer Stadt, die bereits ein pulsierendes Nachtleben bietet, übernimmt Nova Batida den Innenhof, die Lagerhallen und stillgelegten Straßenbahnterminals der LX Factory und des angrenzenden Village Underground Lisboa. Das Line-up umfasst internationale Acts wie Little Dragon und Seun Kuti mit Egypt 80 und lokale Talente wie DJ Marfox, der den Sound von Lissabons Ghetto’s Global aufgenommen hat. Es ist ein Festival, das sich lohnt, einen Städtetrip zu planen, und die Organisatoren werden Ausflüge zu den Surfstränden Lissabons sowie morgendliche Yogakurse organisieren.

Cappadox, Türkei

14-19 Juni

Die Landschaft Kappadokiens punktet für ein Festival im Freien. Surreale Felsformationen, oft als „Feenschornsteine“ bezeichnet, ragen aus der Erde, während sich Ebenen bis zum Horizont erstrecken. Das Festival, das nun im vierten Jahr stattfindet, verbindet Musik (das Programm orientiert sich am Jazz), Essen und Kunst. Mit Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangskonzerten wissen die Organisatoren des Festivals, wie man den jenseitigen Rahmen der Veranstaltung in Szene setzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.